All Star Game

Um der Saison noch ihren sportlichen Abschluss zu verleihen, veranstalteten wir ein Event dass es so in unserem Verein noch nie gegeben hat, aber dem Basketballfan ein Begriff sein sollte:

Ein All Star Game.

 

Jeder Trainer nominierte aus seinem Team die 2 wichtigsten Spieler der abgelaufenen Saison.

Die Nominierten wurden dann in zwei All Star Teams aufgeteilt, jeweils 1 Nominierter aus jeder Mannschaft.

Betreut wurden die Teams von Thomas Roth (Trainer Herren 1, Bild oben) und Kevin Vorbeck (Trainer Herren 2, Bild unten). Der Focus der Veranstaltung lag natürlich darauf das Publikum mit spektakulärem und lustigem zu unterhalten als auf Defence und Taktik.

Das Spiel verlief sehr ausgeglichen, zur Halbzeit führte Team Thomas mit einem Zähler.

Im dritten Viertel konnte sich Team Thomas dann mit 15 Punkten absetzten. Hauptakteure waren hierbei Ray Williams (Herren 1) und A. Derichs aus dem U12 Team.

Im letzten Viertel konnten dann Christoph Eichstaedt und Hendrik Kloss vom Team Kevin den Rückstand aufholen und im vorletzten Angriff sogar zur 1 Punkte Führung drehen. 10 Sekunden vor Schluss konnte allerdings Veteran Tobias H. aus Team Thomas mit einem Steal und Korberfolg das Spiel wieder drehen. Einwurf Team Kevin. Der Ball wandert von Spieler zu Spieler, Christoph Eichstaedt bekommt ihn, der Wurf geht hoch, der Buzzer ertönt, der Ball tänzelt auf dem Ring und fällt raus. Sieg für Team Thomas!

Alles in allem ein gelungenes Event, bei dem Spieler und Publikum eine Menge Spaß hatten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0