SB: Damen - Pulheim

Spielbericht Damen vs. Pulheim
Unsere Gegner aus Pulheim kamen krankheitsgeschwächt ohne ihre beiden Aufbauspielerinnen, dafür aber mit einer neuen Spielerin aus der ehemaligen Landesligamannschaft von Eschweiler.
Das erste Viertel begann sehr zaghaft mit Unsicherheiten auf beiden Seiten und einigen Fouls von uns. Die Freiwürfe konnten zum Glück von den Pulheimern nicht genutzt werden (3/9 Freiwürfen). Erstes Viertel 6:9 für Pulheim.
Im zweiten Viertel kamen wir besser ins Spiel und konnten uns gegen die sehr kompakt stehende Zonenverteidigung mehr freie Schüsse erarbeiten. Durch unsere gute Defense und sehr schwachte Würfe der Pulheimer gewannen wir dieses Viertel mit 11:6.
Auch im dritten Viertel schafften wir es, durch freie Schüsse und ein paar schöne Moves unter dem Korb, unsere Punkte zu machen. Pulheim kam zwar zu mehr Punkten, aber das sonst typische "Jeder Schuss ein Treffer" der Flügelspieler blieb aus. So konnten wir auch dieses Viertel für uns entscheiden: 14:8.
Vor dem letzten Viertel führen wir also mit 8 Punkten. Eine ungewohnte Situation für uns, was man auch direkt merkte. Wir waren plötzlich nervösund bekamen in den ersten fünf Minuten nichts auf die Reihe. Durch erbitterten Kampf um jeden Ball in Offense wie Defense machten auch die Pulheimer in dieser Zeit nur einen Korb. Ihnen fiel auch nichts ein, mit dem sie nochmal rankommen könnten. So bekamen wir wieder etwas Ruhe ins Spiel. Und dann kamen die 5 Minuten von Annika: drei super gespielte Fastbreaks brachten uns weiter in Führung und mit Armenis 3er war der Sieg dann perfekt. Viertelergebnis 9:2
Die Damenmannschaft holt ihren ersten Saisonsieg durch erbitterten Kampf um jeden Ball Endergebnis 40:25
Punkteverteilung: Annika: 8 , Helen 7, Armeni 5, Andrea 4, Katha 4, Janina 4, Meike 2, Christina 2, Rebecca 2, Verena 2, Monika 0

Kommentar schreiben

Kommentare: 0